GU: Bibeltreuer, Bibellexikon-Mitarbeiter und Kinder-Vergewaltigungs-Theologe - Parallelen

Wer kennt es nicht - das Lexikon zur Bibel des Verlages R. Brockhaus. Auf diesem schlummert aber ein dunkles Geheimnis aus älteren Ausgaben. Der Fall soll veranschaulichen, daß es vom Bibeltreuen zum Unterstützer von Folter-und Vergewaltigungssekten oft nicht weit ist. Der schöne Schein trügt all zu oft.

"Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, Heuchler! - weil ihr übertünchten Grabstätten gleicht, welche äußerlich schön anzusehen sind, ja, innerlich aber voll von Totengebeinen und aller Unreinigkeit." Matt. 23,27

Bei vielen "Bibeltreuen" kann deren innerlichen Tod mitsamt deren Unreinheiten schon 10 km gegen den Wind gerochen werden. Trotzdem sind sie augenscheinlich ÄUßERLICH gut anzusehen.

So war es auch mit dem Mitarbeiter und Mitherausgebers des Bibellexikons Gerd Seewald (in aktuellen Ausgaben nicht mehr erwähnt). Dieser hatte später nichts besseres zu tun, seine Totengebeine in den Dienst der Kindervergewaltigungs-und Foltersekte Colonia Dignidad rund um den Psychopathen und ehemaligen evangelischen Jugendpflegers Paul Schäfer zu stellen. Die reizende Frau von Gerd Seewald Gisela Seewald gab selbst Kindern Elektroschocks und zwangsweise Psychopharmaka. Dazu gesellte sich noch der aus der Gronauer Baptistengemeinde ausgeschlossene Prediger Hugo Baar. Die gräulichen Einzelheiten kann man in den Quellenangaben unten nachlesen. Passiert ist das ganze ab 1961.

---

Es schreibt also ein offensichtlicher Anti-Christ an einem Bibellexikon mit. Wie kann das sein, daß so jemand nicht erkannt wird ? Wie immer: Sie sind äußerlich gut anzusehen. Die Lehre scheint offensichtlich zu stimmen, gut angezogen, pünktlich zum sonntäglichen "Gottesdienst" und bei sonstigen Veranstaltungen immer fromme salbungsvolle Worte auf den Lippen. Von Solchen gibt es sehr viele - viele haben nur nicht die "Chance" wie ein Seewald ihr wahres Inneres auch so auszuleben.

Auf ein Äußeres zu prüfen macht meistens wenig Sinn, da die bibeltreuen Anti-Christen wissen, wie man sich verstellt und verkleidet um nicht aufzufallen. Wenn jemand nun z.B. äußerlich tätowiert wäre bzw. rauchen würde - wäre das sicherlich ein Kriterium. So dumm sind die Wölfe freilich nicht.

"Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind, weil viele falsche Propheten in die Welt ausgegangen sind." 1. Johannes 4,1

Heute ist es so, daß bibeltreue Anti-Christen nicht als solcher erkannt werden, weil die, welche es eigentlich erkennen sollten unfähig sind, die Geister zu prüfen. Dazu schenkt Gott sogar (nicht jedem) ein ganz direkte Gabe zur Unterscheidung der Geister, die sich von der allgemeinen Fähigkeit der Geisterprüfung jedes echten Heiligen unterscheidet:

"...einem anderen Wirkungen von Wunderkräften, einem anderen Weissagung, einem anderen Geister zu unterscheiden, einem anderen verschiedene Arten von Sprachen, einem anderen die Auslegung der Sprachen." 1. Kor 12,10

Das Fazit, warum die meisten "Bibeltreuen" bibeltreue Anti-Christen nicht erkennen ist meiner Meinung nach Sünde im Leben jener oder, daß diese nie neu geboren wurden bzw. schon abgefallen sind -  sonst hätten Sie den heiligen Geist in dem Maß in sich, der sie dazu befähigen würde.

Das heutige Bild der Prüfung von Irrlehrern sieht weitestgehend so aus, daß Pseudo-Bibeltreue über andere Anti-Christen aufzuklären versuchen und die in Sünden lebenden Toten oder nie neu Geborenen nehmen diese "Aufklärung", die rein intellektuell und auf dogmatischer Ebene stattfindet, als Wahrheit. Nicht selten sind die Aufklärer selbst bibeltreue Anti-Christen mit allerlei Irrlehren.

"Lasst sie; sie sind blinde Blindenleiter! Wenn aber ein Blinder den anderen leitet, werden beide in die Grube fallen." Mat 15,14

Man muß sie lassen. Das lehrte schon der Herr Jesus selbst.

Für die wahren Christen die wirklich neu geboren wurden gilt freilich es auf geistlicher Ebene mit Hilfe das heiligen Geistes zu prüfen, was Sache ist:

"Geliebte, glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie aus Gott sind! Denn es sind viele falsche Propheten in die Welt ausgegangen. Daran erkennt ihr den Geist Gottes: Jeder Geist, der bekennt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, der ist aus Gott; und jeder Geist, der nicht bekennt, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist, der ist nicht aus Gott. Und das ist der Geist des Antichristen, von dem ihr gehört habt, dass er kommt; und jetzt schon ist er in der Welt. Kinder, ihr seid aus Gott und habt jene überwunden, weil der, welcher in euch ist, größer ist als der, welcher in der Welt ist. Sie sind aus der Welt; darum reden sie von der Welt, und die Welt hört auf sie. Wir sind aus Gott. Wer Gott erkennt, hört auf uns; wer nicht aus Gott ist, hört nicht auf uns. Daran erkennen wir den Geist der Wahrheit und den Geist des Irrtums. " 1. Johannes 4,1ff

Die wahren Gläubigen haben diese Anti-Christen wie auch den Geist des Antichristen überwunden, weil der heilige Geist in jenen viel größer ist als der antichristliche Betrügergeist. Offensichtlich schleichen sich die bibeltreuen Anti-Christen nahe heran, aber sie werden durch die Offenlegung mittels des heiligen Geistes erkannt werden. So muß sich auch kein echter Christ fürchten, daß er von diesem oder jenem verführt werden könnte. Den Fokus lege ich bewußt auf bibeltreue Anti-Christen weil die ganzen Sekten der Pfings/Charismatischen Anti-Christen so offensichtlich von ganz unten sind, daß man da kein Wort mehr darüber verlieren muß.

Quellen

a) http://de.wikipedia.org/wiki/Colonia_Dignidad

b) http://www.ecchr.de/index.php/colonia-dignidad.html?file=tl_files/Dokumente/Universelle%20Justiz/Colonia%20Dignidad%20-%20Stellungnahme%20Hopp%20-%202011-10-06.pdf

c) http://www.spiegel.de/panorama/chile-die-verwaisten-seelen-der-colonia-d...

 

Tags: